Beckenboden

Die Beckenboden - irgendwo im Nirgendwo



Jeder hat ihn - Frauen & Männer, ja auch Kinder :-)



Mein Ziel ist es, dass jeder, der es wissen möchte & auch nicht wissen möchte, weiß, was der Beckenboden ist und wo er zu finden ist. Welche Aufgaben er hat und wie man ihn in sein Leben integrieren kann und vor allem auch sollte! Schon im Kindes- / Jugendalter :-)



Aber wo ist er denn nun? Es kann anfänglich wie in einer Wüste sein... Kein Weg, kein Zugang ist erkennbar, weder um auf den Berg zu kommen - so auch evt. kein oder ein schwerer Zugang zum Beckenboden - aber ... wenn man genauer hinsieht / hinfühlt und vorallem  einfach mal anfängt - wird man am Ende zum Ziel kommen. Ja es kann sein, dass am Ende jeder auf einem anderen Berg / Sandhügel steht - aber es ist sein Hügel und sein Ziel. Alles ist individuell !!! Das ganze Leben, jeder Körper und so auch jeder Beckenboden und jeder Zugang zu ihm. 

 

Der Beckenboden kann schwach / nicht in seiner vollständigen Funktionalität sein, durch verschiedene Gründe oder auch zu verspannt / zu viel gefordert... oder beides ...


Ein angeborenes oder mit der Zeit schwächer werdendes Bindegewebe, eine oder mehrere Schwangerschaften / Sport - Freizeit- & oder Leistungssport machen auch da einen Unterschied aus, plus die Frage nach der Spezialisierung des Sportes ( Turnen, Ballsportarten oder oder....), sowie Operationen aus verschiedenen Gründen und vieles mehr. Es ist wie so oft - alles individuell :-)



Also ... wo ist dein / ihr Beckenboden? Wie geht es ihm?







Behandlung von Beckenbodenproblemen


   BeBo®  Gesundheitstraining

Fachfrau für Schwangerschaft & Rückbildung | Trainerin | Kursleiterin


Ich bespreche mit Ihnen die Symptomatik - was haben Sie für Probleme - z.Bsp. UrinInkontinenz - wann

und wie tritt es bspw. auf ?! Oder haben Sie evtl. Probleme Urin zu lassen ?! Aber auch Probleme

der Stuhlinkontinenz, bzw. des Ausscheidens können behandelt werden. Ich kann mit Ihnen 

besprechen, welche Kollegen / Innen Sie kontaktieren könnten / sollten, um das Problem von allen

Seiten anzugehen ( wenn es nötig sein sollte )


Beckenbodenprobleme können unglaublich vielfältig und ja ...individuell sein...

Meine Empfehlungen & Vorgehensweise, bezogen auf IHREN Alltag, IHRE Atmung, IHRE Übungen,

IHREN Sport, etc... erarbeite ich mit Ihnen zusammen.


Wir bereden worauf Sie während der Therapie- / Behandlungs- / Trainingsdauer und danach im Alltag achten sollten und wie Sie die Übungen integrieren können + sollten.

Was gilt es bzgl. der Ernährung  zu beachten?!


Das Ziel ist es, Ihnen zu helfen ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Sie durch Ihre Haltung / Atmung Ihren Beckenboden & Ihren Bauch / ihre Rumpfmuskulatur ansteuern / trainieren können & das auch sollten !


Sie lernen, wie Sie die Durchführung Ihrer Übungen selbst kontrollieren können. 

Sie sollen lernen und vorallem verstehen, welche Übungen, welcher Sport auf Dauer gut für IHRE Beckenbodenmuskeln sind und welche am besten ein Leben lang vermieden, bzw. umgelernt werden sollten, bzw. was man tun kann, um die Übungen / den Sport ausführen zu können.


Der Weg ist das Ziel ! 


Einen kleinen Einstieg in die Anatomie wird es geben, vertieft durch ein Buch ( wenn Sie möchten ), welches ich als die Beckenbodenfibel / -bibel sehe, in dem Sie dann in Ruhe zu Hause die besprochenen Informationen, bspw. zur Anatomie und den Übungen nachlesen können, um diese zu verstehen , zu verinnerlichen und zu festigen.


Ich begleite Sie während der ganzen Zeit persönlich und auch gern telefonisch oder online.


Die Termine finden in der Regel bei Ihnen zu Hause statt oder

im Haus Adebar, Pfotenhauerstraße 73, Dresden Johannstadt oder aber

in der Praxis für Osteopathie FeinGefühl.


Die Behandlung / Das Training  kann jederzeit begonnen werden !!!


Es ist nie zu spät !!!