Rektusdiastase


Eine Bildergalerie ist in Arbeit....

Die Rektusdiastase - der Spalt im Bauch


Eine REKTUSDIASTASE oder auch eine BAUCHWAND-DSYFUNKTION in der prä- und postnatalen Phase ist ein sog. Spalt zwischen den geraden Bauchmuskeln. Aber auch eine Instabilität um die Linea Alba herum, kann dazu führen, dass der Bauchnabel seine Stabilität verliert.

Anzeichen können ein Blähbauch sein - man sieht z.B. nach Monaten / Jahren aus wie schwanger, besonders nachdem Essen oder am Abend oder auch ein Känguruhbauch - nach innen eingefallener Bauch, bei dem man bspw. Darmbewegungen sehen kann. Eine Ansteuerung kann in beiden Fällen schwer bis unmöglich sein.

Rückenschmerzen, besonders im Lenden- oder Schulterbereich, Beschwerden im Magen-Darm-Trakt, also auch Inkontinenz können Auswirkungen einer Rektusdiastase / BauchwandDysfunktion sein. 


Es liegt meist eine Instabilität der gesamten Körpermitte - der Core Stability und somit des gesamten Körpers.

 

Ein Bauchspalt kann auch ohne Schwangerschaft vorhanden sein, herbeigeführt durch schlechte Veranlagung, schwaches Bindegewebe, Übergewicht und vieles mehr.


Der Vollständigkeit erwähnt können auch Männer und auch Kinder betroffen sein, welchen ich auf Anfrage gerne weiter helfe.




Behandlung der Rektusdiastase


                                          in Anlehnung Angela Heller Konzept / Julie Tupler Technik /  MamaWorkout Methode 


Ich bespreche mit Ihnen die Symptomatik einer Rektusdiastase / BauchwandDysfunktion, sowie meine Empfehlung und Vorgehensweise, bezogen auf den Alltag, Atmung, Übungen, Sport, etc..


Bei Interesse und Möglichkeit, kann man auch die Kraft des Tapens nutzen, um der Körpermitte Kraft und Halt zu geben und vorallem, um den Prozess der Regeneration der faszialen Struktur zu unterstützen. Während der gesamten Therapiedauer und bei besonderen körperlichen Belastungen, kann ein spezieller Gurt zur Unterstützung getragen werden, welcher eigens für diesen Zweck optimiert wurde und welcher individuell auf die Frau angepasst wird.

 

Wir bereden worauf Sie während der Therapiedauer und danach im Alltag achten sollten und wie Sie die Übungen integrieren können und was bzgl. der Ernährung  beachtet werden sollte. Das Ziel ist es, Ihnen zu helfen ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Sie Ihren Beckenboden und Ihren Bauch ansteuern können und wie Sie das in jeder Übung selbst kontrollieren können.  Sie sollen lernen und vorallem verstehen, welche Übungen, welcher Sport auf Dauer gut für die Core Stability sind und welche am besten ein Leben lang vermieden werden sollten. Der Prozess ist lang, aber es lohnt sich ! 


Ich begleite Sie während der ganzen Zeit persönlich und auch gern telefonisch oder online.


Der Termine finden in der Regel bei Ihnen zu Hause statt oder im Haus Adebar, Pfotenhauerstraße 73, Dresden Johannstadt oder aber in der Praxis für Osteopathie FeinGefühl.


Die Therapie kann jederzeit begonnen werden !!!


Egal, ob das Baby gerade geboren wurde - optimaler Start ist 2-3 Tage nach Entbindung ( nach dem Heller Konzept ) oder aber

nach Ende des Wochenbetts, also ca. 6 Wochen nach Entbindung...oder oder oder... 2 Jahre oder 5 Jahre oder 10 Jahre, etc..


Es ist nie zu spät !!!



BauchArbeit

BAUCHARBEIT Copyright @ All Rights Reserved 2020

By Elena Lierck